zurück
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kern- aufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben von Wissenschaftlern/-innen an Hochschulen und Forschungsinstituten sowie deren Finanzierung und Begleitung.
 
Wenn Sie sich dafür begeistern können, gemeinsam mit 900 Kolleginnen und Kollegen für einen starken Wissenschaftsstandort Deutschland zu arbeiten und den Europäischen Forschungsraum mitzugestalten – herzlich willkommen.
Die Gruppe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit informiert über die Arbeit der DFG und trägt wesentlich zu ihrem öffentlichen Auftreten und Erscheinungsbild bei. Zu den Aufgaben der dem DFG-Vorstand unmittelbar zugeordneten Gruppe gehören sowohl die klassische Medienarbeit und die Produktion von Publikationen als auch die Organisation von öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, die Planung von Wissenschaftsausstellungen und Messeauftritten sowie die Produktion multimedialer Formate. Zudem ist hier die Social-Media-Kommunikation und die Webredaktion für das Internetangebot der DFG angesiedelt.
 
Für das derzeitige Team „Presse, Publikationen, Social Media“ und perspektivisch für eine dort aufzubauende crossmediale Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n zusätzliche/n
Redakteurin/Redakteur (m/w/d)
Ihre Aufgaben umfassen schwerpunktmäßig:
  • Verfassen und Redigieren von Pressemitteilungen und verwandten Texten medialer DFG-Kommunikation
  • Bearbeitung und Beantwortung von Medienanfragen
  • Verfassen und Redigieren von Beiträgen über DFG-eigene Veranstaltungen und verwandte Themen für das Internetangebot der DFG
  • Verfassen von redaktionellen Beiträgen sowie redaktionelle Bearbeitung von externen Beiträgen für die DFG-Printmagazine „forschung“ und „German Research“
Ihre Qualifikation:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • mehrjährige, auch redaktionelle Berufserfahrung im wissenschaftsnahen Kontext, idealerweise in der Pressearbeit einer Hochschule oder anderen wissenschaftlichen Einrichtung oder einer Wissenschaftsorganisation, alternativ auch im Wissenschafts- oder wissenschaftspolitischen Journalismus
  • ausgeprägtes Sprach- und Stilgefühl sowie schreiberische Kompetenz über die gesamte Breite der Arbeitsfelder und Textgattungen
  • ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • hohes Maß an Selbstständigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sichere Beherrschung von MS Office und InDesign

Wir bieten:
  • eine vielfältige Tätigkeit an der Schnittstelle von Wissenschaft/Wissenschaftsförderung, Medien und Öffentlichkeit
  • Flexibilität für alle Lebensphasen: flexible Arbeitszeit, mobile Arbeit, Teilzeitarbeit, Kontingent an Kita-Plätzen, Großkundenticket
  • sichere Arbeitsplätze: Arbeitsvertrag und Vergütung nach TVöD-Bund
  • einen Blick auf heute und morgen: systematische Einarbeitung, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, Betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsmanagement
 
Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 14 TVöD. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung ausschließlich über unser Bewerbungsportal mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.02.2023 mit Angabe der Kennziffer 11/2023. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in KW 8 statt. Informationen zu Ihrer Bewerbung, zum Ablauf des Stellenausschreibungsverfahrens und zur DFG erhalten Sie auf unserer Karriereseite. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Riecke-Poschadel (Tel. 0228 885-2532, jobs@dfg.de) zur Verfügung.
 
Die DFG fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von deren Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
 
Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Personalmanagement, 53170 Bonn
Mit Ihrer Bewerbung erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.
pixel